Feedbackbox

Liebe Kletterer,

am Tresen im Eingangsbereich der Kletterhalle könnt ihr euer Feedback an uns loswerden. Schreibt es uns einfach auf einen Zettel und werft es in unsere Feedbackbox. Am meisten freuen wir uns dabei natürlich über positive Rückmeldungen. Wir wollen aber auch eure Kritik ernst nehmen. Deswegen stehen wir euch hier Rede und Antwort.

Wie überall, wo viele Menschen auf einander treffen, treffen auch bei uns unterschiedliche Interessensgruppen aufeinander. Man kann es nicht jedem Recht machen, aber wir geben natürlich unser Bestes.

Feedback Antwort
Licht im Kamin Wollt ihr das wirklich? Kamine im Gebirge sind meistens dunkel.

Zu diesem Punkt nehmen wir gern weiterhin Feedback-Aussagen an, um eine Mehrheitsmeinung zu gewinnen.

unzutreffende Schwierigkeitsbewertung der Wege Pauschale Aussagen helfen uns leider wenig. Konkrete Hinweise bezüglich bestimmter Wege nehmen wir gern an.
Wofür der Aufzug? Veranstaltungen im Sportraum sollten auch Behinderten zugänglich sein. Außerdem benötigen wir den Fahrstuhl zum Materialtransport.
Vogel und Naturgeräusche in der Halle? Findet sicher nicht bei jedem positive Resonanz. Gerade, wenn abends die Halle sehr voll ist, würde es jedes weitere Geräusch wohl noch lauter machen.
Warum kein Campusbrett? Ist bereits angedacht, dazu brauchen wir aber noch ein wenig Zeit.
Newsletter mit neuen Kursangeboten Kursangebote werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Zusätzlicher Hinweis auf Startseite in den Beiträgen zu finden oder teilweise auch in den Newslettern des SBB enthalten.
Vegetarische Imbissangebote Die Versorgung ist nicht unser Kernanliegen, deshalb beschränken wir uns auf ein Minimum. Speziell für Vegetarier haben wir unser „Bergsteigerbrötchen“ (ein Käse-Roggentoastbrötchen) kreiert – das schmeckt aber auch vielen „Alles-Essern“ gut. Probiert es mal aus!
Sicherungskenntnisse der Kinder prüfen Kinder dürfen nur unter Aufsicht der Eltern in die Halle bzw. benötigen dafür eine Einverständniserklärung. Wollen Kinder unter 14 Jahren allein klettern,  benötigen sie zudem einen DAV-Vorstiegsschein.
Warum zahlen Sichernde 2€ Eintritt? Auch Sichernde nutzen unsere Infrastruktur. Außerdem ist eure rechtliche Situation eine bessere, wenn wir ein Vertragsverhältnis miteinander eingehen.
Matten zum Dehnen Nutzt einfach die Matte vor dem Kinderkletterkäse oder den Boulderraum. Viele machen das schon so.
Weinverkauf Die Versorgung ist nicht unser Kernanliegen, deshalb beschränken wir uns auf ein Minimum.
mehr 3-5+ Routen Vor allem im Toprope-Bereich haben wir viele Routen bis 5+. Im Vorstiegsbereich klettern die meisten zwischen 4 und 6, in den Schwierigkeitsgraden haben wir auch die meisten Routen. Letztendlich versuchen wir allen – egal ob Wettkampfkletterer oder Anfänger – gerecht zu werden.
Monatskarte Als SBB-Mitglieder habt ihr die Möglichkeit eine Jahreskarte zu erwerben. Setzt ihr im Sommer aus, kommt aber im Winterhalbjahr zwei Mal wöchentlich, sollte es sich für euch also trotzdem lohnen. Auch die 10er-Karte für unsere Mitglieder bietet eine attraktive Alternative. Noch mehr Rabatte sind leider nicht möglich, um die Halle sinnvoll zu betreiben.
Monatskarte für alle Dresdner Kletterhallen Ist kaum möglich, da unsere Halle ein DAV-Kletterzentrum vorrangig für unser SBB-Mitglieder ist, die anderen Dresdner Hallen aber privat betrieben werden.
Bitte eine Route mit Schwierigkeitsgrad IV oder V im Großen Überhang, momentan kann man sich nur schwer an das Klettern im Überhang gewöhnen. Im großen Überhang können wir erst ab Schwierigkeit VI schrauben, da die Routen ausdauernder und kräftiger werden, egal wie groß die Griffe sind.
VII im Überhang mit richtig fetten Henkeln, da könnte man das Fallen üben. Im Überhang gibt es Routen ab 6 (derzeit z.B. Sonnenflecken [gelb] und Blockwerk [schwarz]). Für Sturztraining könnt ihr auch einfach alle Farben benutzen.
Kamin: bessere Farbunterschiede, gelb und weiß sind von oben schwer zu unterscheiden Haben wir jetzt umgesetzt. Derzeit gibt es eine schwarze und eine weiße Route im Kamin.
Ich finde es schade, dass es keinen Studentenbonus beim Eintritt gibt. Unsere Preisstruktur orientiert sich an den Alterskategorien des DAV. Wir wollen allen unseren Mitgliedern deutlichen Rabatt bieten.

Als SBB-Mitglied unter 25 Jahre, welches eine 10er-Karte kauft, bezahlt man zum Beispiel pro Klettertag nur 5,40 € – im Gegensatz zum Normaltarif könnt ihr so über die Hälfte sparen!

Gästeschlösser für Spinde wären super. Das Ein- und Ausgeben der Schlösser mit Pfandsystem hat sich nicht bewährt, daher haben wir es wieder eingestellt.
mangelnde Sauberkeit in Umkleiden und Kletterhalle Durch viele Besucher entsteht leider auch viel Dreck. Daher werden Umkleiden und Kletterhalle täglich gereinigt. Wir bitten euch, selbst mit auf Sauberkeit zu achten. Beispielsweise kann der Kletterhalle viel Staub und Schmutz erspart bleiben, wenn Flüssigmagnesia verwendet wird und ihr Sand und Fichtennadeln aus der Sächsischen Schweiz nicht mittels Rucksäcken und Seilsäcken mit in die Halle bringt. Zur schnellen Selbsthilfe hängen Kehrschaufel und Besen in der Hallenmitte. Und lasst bitte keinen Müll liegen. Danke!