Gipfelsperrungen

Hier erfahrt ihr, welche Kletterfelsen und Zugangswege aus Artenschutzgründen (Horstschutz) zeitweilig und welche Gipfel saisonal gesperrt sind.

Horstschutzzonen

Folgende Gipfel sind ab sofort gesperrt:

  • Sperrungen bis 15. August 2017

Brandgebiet

Forstgrabenwand inkl. der Kletterzugänge

Der Kletterzugang in Richtung „Tiefer-Grund-Turm“ kann sehr ruhig und zügig begangen werden.

Alle anderen Horstschutzzonen in der Sächsischen Schweiz wurden aufgehoben.

Stand: 13.06.2017

Saisonale Sperrungen
Die Klettergipfel, welche generell in einer bestimmten Zeit des Jahres nicht begangen werden dürfen, findet ihr auf der Internetseite des Nationalparks Sächsische Schweiz.

Unbedingt zu beachten ist, dass aus einigen zeitweiligen Sperrungen der letzten Jahre inzwischen ständig zeitweilige Sperrungen geworden sind, z.B.

bis 30. Juni: Tiefblickspitze im Brandgebiet, Zwillinge am Pfaffenstein
bis 15. August: Kirnitzschturm, Kladderadatsch und Kirnitzschwand im Unteren Kirnitzschtal in den Schrammsteinen

Zeitweilige Wanderwegsperrungen in der Sächsischen Schweiz findet ihr unter der Rubrik „Natur- und Umweltschutz„.