Wandergruppen im SBB

Neben dem Bergwandern in den Alpen oder in Gebirgen weltweit steht natürlich besonders die Sächsische Schweiz als Wandergebiet im Interesse des SBB. Hier engagiert sich der Verein zusammen mit der Region und der Nationalpark- und Forstverwaltung seit vielen Jahren um den Erhalt der vielfältigen Wandermöglichkeiten in der empfindlichen und streng geschützten Landschaft des Elbsandsteingebirges.
Nicht die Ausweitung des Massentourismus sondern naturbewusstes Entdecken und Erleben und der Erhalt der Vielfalt an Wanderwegen steht dabei im Mittelpunkt unseres Interesses. Hier engagieren wir uns – und das durchaus mit vielen Erfolgen. Der SBB ist maßgeblich an der Erarbeitung der Wanderwegekonzeption beteiligt. Dort stimmen seit Jahren Behörden, Umweltverbände und Interessenvertreter die Möglichkeiten, Beschränkungen und Veränderungen des Wegenetzes in der Nationalparkregion miteinander ab.

Wandern in der Sächsischen Schweiz

Die Nationalparkregion Sächsische Schweiz bietet ein dichtes und vielfältiges Netz von Wanderwegen von breiten Forststraßen bis zu schmalen und exponierten Bergpfaden.

Es gibt im Bereich der Sächsischen Schweiz eine Reihe von (teilweise) gesicherten und vor allem exponierten Stiegen. Diese sind zum Teil sehr alt und folgen den Aufstiegen von Warten und Posten aus dem Mittelalter, andere entstanden mit der Erschließungswelle des „Schweiz“-Tourismus im 19. Jahrhundert, einige der Stiegen wurden aber auch erst nach dem Zweiten Weltkrieg angelegt. Fast alle befinden sich an naturschutzfachlich kritischen Stellen, einige wurden zurückgebaut oder sind verfallen, einige werden mit hohen Aufwand gepflegt und gewartet. Sie alle bieten für den trittsicheren Wanderer eine Herausforderung und ein besonderes Naturerlebnis. Sie alle eignen sich aber eben, besonders wegen des sensiblen Umfeldes, kaum für Führungen, Kurse und großen Gruppentourismus. Es bleiben kleine gesicherte Steige, die vor allem von ihrer Lage leben, nicht von der spektakulären Anlage oder Installation.

Wandergruppen im SBB

Wanderbegeisterte SBB-Mitglieder treffen sich regelmäßig in verschiedenen Wandergruppen und erkunden dabei die Sächsische und Böhmische Schweiz, das Erzgebirge, die Lausitz, aber auch Wanderwege des Dresdner Umlandes. Wer Interesse hat, sich einer Wandergruppe anzuschließen, eine neue SBB-Wandergruppe zu gründen oder sich zum Wanderleiter ausbilden zu lassen, meldet sich bitte in der Geschäftsstelle.