Nachrichten aus dem Verein

In Rochlitz werden Routentester gesucht!

Der neue Klettergarten im Seidelbruch am Rochlitzer Berg ist am Wachsen. Gesucht werden Bergfreunde, welche die schon vorhandenen Routen an der Hauptwand probeklettern und ihre Schwierigkeitseinschätzung hier dokumentieren. Wichtig sind auch Hinweise, an welchen Routen noch Optimierung wünschenswert sind. Bitte benutzt ausschließlich die markierten Zugänge. Im Sektor Bruchwächter (Turm) und Kessel ist das Klettern vorläufig wegen Steinschlaggefahr noch verboten.

Alle weiteren Informationen zu Rochlitz könnt ihr hier nachlesen.

Ermäßigte Mitgliedsbeiträge bei Eintritt ab 1.9.

10.08.2017

Wer dieses Jahr noch in den SBB eintreten möchte, kann dies ab 1.9.17 zu ermäßigten Mitgliedsbeiträgen.

Bereits jetzt könnt ihr euch online anmelden und das Aufnahmedatum ab 1.9. auswählen. Somit habt ihr euren Mitgliedsausweis dann pünktlich in eurem Briefkasten. Natürlich könnt ihr uns aber auch einen Aufnahmeantrag in Papierform ausfüllen und ihn uns dann per Post, E-Mail, Fax oder auch ganz persönlich zukommen lassen.

 

Sächsische Meisterschaften am 9.9.17

07.08.2017

Auch in diesem Jahr dürfen wir wieder Ausrichter der Sächsischen Meisterschaft im Lead- und Speedklettern sein. 2017 findet der Wettkampf bereits am 9.9. statt.

Die Ausschreibung ist jetzt online, die Anmeldung kann ab sofort auf der Seite des Landesverbands erfolgen.

Ihr seid alle herzlich als Zuschauer eingeladen, der Eintritt ist frei. Für den normalen Kletterbetrieb bleibt die gesamte Halle am 9.9. geschlossen.

Im Rahmen der Sächsischen Meisterschaften werden wir wieder unseren Vorstiegsbereich in der Kletterhalle umschrauben. Dass bedeutet, dass es ab 4.9.17 zu Einschränkungen in der Halle kommen wird. Details findet ihr auf unserer Kletterhallen-Seite.

36. Sebnitzer Zuckerkuchentour

24.07.2017

Am 26.08.2017 findet in Sebnitz wieder die Zuckerkuchentour statt.

Die Einladung findet ihr im Folgenden:

Einladung zur 35. Sebnitzer Zuckerkuchentour

 

„Gletscherkurs“ & „Rissklettern in Adersbach“

20.07.2017

Im September bieten wir euch neben unseren Hallenkursen insbesondere zwei andere Kurse an: Ihr könnt eure Kenntnisse und Fähigkeiten beim Begehen von Gletschern auffrischen oder ihr lernt sämtliche Rissbreiten beim Klettern in der Adersbacher Felsenwelt kennen. Beide Kurse finden vom 14.9.-17.9.17 statt und es gibt noch freie Plätze.

Alles Infos zu den Kursen findet ihr auf der entsprechenden Veranstaltungsseite:

„Gletscherkurs – Auffrischung“: https://doo.net/veranstaltung/12278/buchung
„Rissklettern in Adersbach“: https://doo.net/veranstaltung/12025/buchung

Unser gesamtes Kursangebot findet ihr auf unserer Kursliste.

Johanniswacht: Umsetzung nach Mitgliedervotum

Basierend auf der Mitgliederabstimmung zum Projekt Johanniswacht und der deutlichen Zustimmung (73% Ja) auf der einen, aber auch fortwährender Kritik einiger Bergfreunde auf der anderen Seite hat der Vorstand folgendes Vorgehen beschlossen:

1. Die Projektgruppe Johanniswacht wird mit der Umsetzung des Projektes beauftragt, soweit es sich um die Kletterwege handelt, die in der Projektliste (Stand 06.02.2017) alle KER-Kriterien erfüllen (25 Kletterwege). Bei allen Umsetzungsarbeiten ist der SBB-Mitarbeiter Wido Woicik einzubinden, der über die Einhaltung der technischen KTA-Standards und der Ringabstände wacht.

Auszug aus der Projektschrift: Fritziturm NW-Seite

2. Im Übrigen (17 Kletterwege, die nicht alle KER-Kriterien erfüllen) erfolgt die Umsetzung des Projektes nach Abschluss eines vom Landessportbund begleiteten Streitschlichtungsverfahrens zwischen Kritikern und Befürwortern des Projektes.

Wichtig für die gewollte Schaffung von attraktiven, für den sächsischen Vorstieg auch für Kinder und Jugendliche, Gebietsneulinge und Gelegenheitskletterer geeigneten Kletterwegen im Bereich IV-VIIc ist jedoch nicht nur die Installation der von der Projektgruppe vorgeschlagenen Ringe sondern auch, dass die betroffenen Kletterwege noch einmal ordentlich von Schmutz, Flechten und ungewolltem Bewuchs befreit werden.

Die AG Freischneiden und die Gipfelbetreuer haben da schon viel Arbeit geleistet, dennoch ist noch vieles zu tun. Wir rufen euch auf, mit Hand anzulegen. Prinzipiell an allen dafür freigegebenen Gipfel, aber ganz besonders natürlich an der Johanniswacht. Ideal ist, dies stets in Absprache mit den jeweiligen Gipfelbetreuern zu tun. Die Liste und Informationen zu deren Tätigkeit findet ihr auf http://bergsteigerbund.de/gipfelbetreuer. Die Geschäftsstelle hilft euch gern bei der Kontaktaufnahme. Die Johannismauer sucht auch noch einen Gipfelbetreuer.

Damit dieser Aufruf nicht zu Missverständnissen führt noch einmal ganz deutlich: es geht um die Beseitigung von Schmutz, Flechten und kleinem Bewuchs. Baumfällungen sind zu unterlassen, dies ist die Aufgabe der AG-Freischneiden und erfordert deren Absprache mit dem Sachsenforst.

VZ: Zufahrt über Freiberger Straße

03.07.2017

Noch voraussichtlich bis Ende September 2017 könnt ihr unser Vereinzentrum mit dem Auto nur über die Freiberger Straße erreichen.

Die Einbahnstraße (Papiermühlengasse) ist zur Zeit außer Kraft gesetzt, da die Zufahrt über die Rosenstraße gesperrt ist.

Kurse im Juli

28.06.2017

Auch in den Sommerferien bieten wir euch attraktive Kletterkurse in der Kletterhalle und am Fels an. Es gibt noch einige freie Plätze.

Beispielsweise gibt es einen Toprope-Kletterkurs für Ferienkinder ab 12 Jahre und für Anfänger. Hier erlernt ihr in 3 x 3 Stunden alles, was ihr dafür benötigt, allein in unserem Toprope-Bereich klettern zu können.

Auch für das Schnupperklettern, einen Anfänger-Felskurs  und andere Kurse gibt es noch freie Plätze.

Alle Infos, Termine und die Buchung findet ihr in unserer Kursliste.

Sommerputz im Vereinszentrum

15.06.2017

Um auch in diesem Jahr dem Staub in unserem Vereinszentrum zu Leibe zu rücken, wollen wir in den Sommermonaten auch die obersten Ecken putzen.

Dafür suchen wir im Juni und Juli 2017 viele fleißige Helfer. Die Arbeiten sollen (größtenteils) während des laufenden Betriebs stattfinden. Das Datum bestimmt ihr. Besonders freuen wir uns, wenn ihr am Vormittag Zeit für uns habt. Aber es gibt auch Arbeiten für den Nachmittag und Abend.

Am 26.6. wollen wir unser Vereinszentrum für einen Tag komplett schließen und dort einen großen Teil der Aufgaben erledigen, u.a. Wände streichen, Fenster putzen, etc. Vielleicht habt ihr ja an diesem konkreten Tag Zeit?

Alle Infos findet ihr auf der Seite zur Sommerputz-Aktion 2017.

 

Tombola-Preise beim Sommerfest

13.06.2017

Am vergangenen Samstag fand im Vereinszentrum das 1. SBB-Sommerfest statt.

Im folgenden könnt ihr sehen, welche Losnummern gewonnen haben. Die Preise können innerhalb der nächsten 2 Wochen (bis spätestens 28.06.2017) im Vereinszentrum abgeholt werden. Bitte bringt dazu euer Los mit.

Gewonnen haben folgende Lose:

135 – Klappbesteck

138 – Wanderkarte Khaatal – Rolf Böhm Verlag

134 – Buch „Grenzgang am Makalu – Erinnerungen einer Himalaya-Reise“ von Frank Gräfe

139 – Gutschein für 2 Eintrittskarten für den Hohnsteiner Bergsommerabend – Freitag

137 – Gutschein für 2 Eintrittskarten für den Hohnsteiner Bergsommerabend – Samstag

141 – Gutschein für 2 Eintrittskarten für den Hohnsteiner Bergsommerabend – Sonntag

142 – Gutschein für 2 Eintrittskarten für Bergsichten-Festival – Abendvortrag am 18.11.2017 „UP NORTH – Vortrag von Holger Heuber“

136 – Buch „Ganz oben – Später Triumph am Mount Everest“ von Jörg Stingl & Thomas Treptow

132 – Buch „Nepal“ von Edwin Schmitt