Arbeitsgruppe NeueWege (nW)

Die Arbeitsgruppe Neue Wege sammelt und prüft die Erstbegehungsmeldungen für das Gebiet der Sächsischen Schweiz. Eingereichte Wege werden vor Ort durch die Mitglieder der AG begutachtet, und die Arbeitsgruppe entscheidet über die Anerkennung des Weges entsprechend der Sächsischen Kletterregeln.

 

Hinweis
Auf den Seiten des SBB werden die eingereichten Erstbegehungen und der jeweilige Status der Bearbeitung angezeigt. Aus der Veröffentlichung hier kann man also noch nicht auf die Anerkennung schließen.

Die hier veröffentlichten Daten sind ausschließlich für eine private und nichtkommerzielle Nutzung gedacht!

Zusammen mit der AG Internet möchten beide Arbeitsgruppen hier die Möglichkeiten des Internets nutzen, um nicht nur Daten der Erstbegeher entgegen zu nehmen, sondern auch, die neuen Wege am Fels zu finden, Entscheidungen bekannt zu machen und Anerkennungen oder Ablehnungen von Wegen zu begründen. Hier ist aber auch Mitarbeit gefragt, zunächst natürlich seitens der Erstbegeher. Aber darüber hinaus können auch Hinweise von Wiederholungsbegehungen abgegeben werden, besonders natürlich zur Einstufung, zur RP Einstufung und zu Unterstützungsstellen.