Fragen zur Mitgliedschaft im SBB

Welche Vorteile habe ich mit einer SBB-Mitgliedschaft

Mit einer Mitgliedschaft im SBB wird automatisch auch die Mitgliedschaft im DAV abgeschlossen. Somit kommst du automatisch in den Genuss aller Vorteile eines DAV-Mitglieds. Zusätzlich kommst du kostengünstiger in die Kletterhalle des SBB, genießt kostenfreie Ausleihe von Büchern in unserer Bergsportbibliothek und kostengünstige Ausleihe von alpinem Bergsportmaterial. Alle Vorteile haben wir auch auf unserer Internetseite „Vorteile der Mitgliedschaft“ aufgeführt.

Wie kann ich im SBB Mitglied werden

Die Mitgliedschaft kannst du ganz einfach online beantragen. Dann erhältst du per E-Mail sofort einen vorübergehenden Ausweis. Gerne kannst du uns auch ein ausgefülltes Antragsformular zukommen lassen oder bei uns im Vereinszentrum ein Formular ausfüllen. Wir bemühen uns um die Bearbeitung innerhalb von 14 Tagen.

Kann ich die Mitgliedschaft für das neue Kalenderjahr schon eher abschließen?

Ja: Neumitglieder können bereits ab Dezember des Vorjahres ihre Mitgliedschaft im SBB abschließen.

Bin ich mit meiner Mitgliedschaft im SBB über den Deutschen Alpenverein unfallversichert?

Ja: Der SBB ist eine Sektion des DAV. Somit beinhaltet die Mitgliedschaft im SBB automatisch die Mitgliedschaft im DAV und somit auch die Unfallversichersicherung.

Was deckt die Unfallversicherung des Deutschen Alpenvereins ab und was muss ich im Schadensfall tun?

Über unsere Seite „Bergsport-Versicherung“ findest du alle Informationen, die du zur DAV-Versicherung brauchst. Inklusive des Vorgehens im Schadensfall.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag im SBB?

Der Mitgliedsbeitrag wird immer für ein Kalenderjahr bezahlt. Neumitglieder zahlen außerdem einmalig eine Aufnahmegebühr. Die Mitgliedsbeiträge für den SBB sind auf unserer Internetseite unter „Mitgliedsbeiträge“ aufgeschlüsselt. Für Kinder unter 18 Jahre wird kein Beitrag fällig, sobald ein Elternteil Mitglied ist. Ab September gelten für Neumitglieder reduzierte Beiträge für das restliche Kalenderjahr.

Gilt die Partner-/Familienmitgliedschaft auch für Gast-Mitglieder (C-Mitglieder)?

Nein: Jeder, der Gastmitglied werden möchte, muss den regulären Gastbeitrag im Jahr bezahlen. D.h. z.B. Familien, die in einer anderen Sektion eine A-Mitgliedschaft, eine Partnermitgliedschaft und zwei beitragsfreie Kindermitgliedschaften inne haben und alle Familienmitglieder als Gastmitglied im SBB anmelden wollen, würden jährlich 4xGastbeitrag bezahlen.

Kann ich während eines Kalenderjahres meine Mitgliedskategorie wechseln?

Nein: Kategoriewechsel können immer nur zum Jahreswechsel vorgenommen werden. Wer ab dem folgenden Jahr zum Beispiel eine Partnermitgliedschaft oder eine Schwerbehinderung anmelden möchte, kann dies bis Ende November des Vorjahres beantragen. Änderungsanträge, die nach November eingehen, können für das folgende Jahr nicht mehr berücksichtigt werden.

Kann ich meinen Partner als B-Mitglied anmelden, wenn ich selber kein Vollzahler (A-Mitglied) bin?

Nein: Bei Partnermitgliedschaften, in denen eine Person von Grundsatz aus einen Anspruch auf verringerten Mitgliedsbeitrag hat (z.B. Schwerbehinderung ab GdB 50 oder Jugendmitgliedschaft U26), wird immer dieser Person, die Partnermitgliedschaft (B-Mitglied mit reduziertem Beitrag) und der jeweils anderen Person die Vollmitgliedschaft (A-Mitglied) zugeordnet. Die Partnermitgliedschaft setzt also voraus, dass ein Mitglied Vollzahler ist.

Wie kann ich meinen Beitrag bezahlen?

Der einfachste Weg ist die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats zur Abbuchung deines Beitrages von deinem Konto. Das Formular dazu findest du auf unserer Seite zu den Mitgliedsbeiträgen. Du kannst deinen Beitrag auch bar bezahlen oder überweisen. Dabei wird allerdings eine Servicegebühr von 5 Euro erhoben, da hier verhältnismäßig hoher Verwaltungsaufwand auf die Geschäftsstelle zukommt. Barzahlungen werden NUR zu unseren „Geschäftsstellenzeiten“ entgegen genommen.

 Wann muss ich meinen Beitrag bezahlen?

Der Mitgliedsbeitrag für Bestandsmitglieder ist immer bis zum 31. Januar zu bezahlen. Der Beitrag von Mitgliedern von denen ein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, wird in der Regel in der ersten Januarwoche abgebucht. Neumitglieder zahlen ihren Beitrag bei Abschluss der Mitgliedschaft. Liegt ein SEPA-Mandat vor, wird der Beitrag zum Monatsende abgebucht.

Kann ich für meinen jährlichen Mitgliedsbeitrag eine Rechnung bekommen?

Nein: Mit Abschluss der Mitgliedschaft verpflichtet man sich zur selbständigen Zahlung des jährlichen Beitrages ohne vorher dazu aufgefordert zu werden. Als Zahlungsnachweis gilt der Mitgliedsausweis. Eine Rechnung wird auch für die Steuererklärung nicht benötigt, da der Mitgliedsbeitrag auf die Steuer nicht anrechenbar ist.

Wie lange gilt meine SBB Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft im SBB/DAV bezieht sich immer auf ein Kalenderjahr. Wird die Mitgliedschaft nicht aktiv durch das Mitglied gekündigt, so wird die Mitgliedschaft automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Der laufende Mitgliedsausweis ist dann bis Ende Februar des folgenden Kalenderjahres gültig.

Bis wann muss ich meine Mitgliedschaft kündigen?

Die allgemeine Kündigungsfrist im DAV für das folgende Kalenderjahr ist immer der 31. September des laufenden Kalenderjahres.

Wann erhalte ich meinen Mitgliedsausweis für das neue Kalenderjahr?

Die Mitgliedsausweise werden immer bis Ende Februar über den DAV aus München direkt an alle Mitglieder verschickt, deren Beitragseinzug erfolgreich durchgeführt werden konnte. Allen Selbstzahlern schicken wir ihre Ausweise bis Ende Februar aus dem SBB zu. Wer bis Ende Februar keinen Ausweis erhalten hat sollte sich in der Geschäftsstelle des SBB melden.

Kann meine Mitgliedschaft im SBB in meinem Krankenkassen-Bonusheft angerechnet werden?

Ja: Gegen die Vorlage des Bonusheftes und des aktuellen SBB-Ausweises am Empfang im Vereinszentrum, können wir dir die Mitgliedschaft im Sportverein im Bonusheft bestätigen. Weitere Bonusaktionen wie z.B. die Teilnahme an Sportveranstaltungen können wir nicht bestätigen.

Ich habe meinen Mitgliedausweis verloren. Kann ich einen neuen bekommen?

Ja: Über den Verlust deines Ausweises musst du uns schriftlich informieren. Dafür kannst du uns einen formlosen Brief oder eine E-Mail schicken. Im Anschluss können wir dir einen neuen Ausweis ausstellen. Sollte sich dein verlorener Ausweis wieder anfinden, bitten wir dich um Rücksendung des Zweitausweises.

Wie kann ich von einer anderen Sektion zum SBB wechseln?

Für den Wechsel zwischen zwei DAV Sektionen gibt es zwei Wege:

  1. Zum Jahreswechsel:Dazu kündigst du bis Ende September in deiner bisherigen Sektion. Dafür erhältst du eine Kündigungsbestätigung aus der hervorgeht, dass deine Mitgliedschaft zum Jahresende abläuft. Die Kündigungsbestätigung undeinen neuen Aufnahmeantragfür den SBB reichst du bei uns ein. Zum neuen Mitgliedsjahr bekommst du einen SBB-Ausweis, ohne noch einmal die Aufnahmegebühr bezahlen zu müssen.
  2. Im Jahresverlauf (unterjähriger Sektionswechsel):Dafür benötigen wir zusätzlich zu einer Kündigungsbestätigungdeiner aktuellen Sektion und einem Aufnahmeantragfür den SBB auch den aktuellen DAV-Ausweisder Sektion, aus der du austreten möchtest. Im Tausch gibt es einen SBB-Ausweis. Damit brauchst du für das laufende Jahr keinen weiteren Mitgliedsbeitrag zu bezahlen.

Wie kann ich Änderungen in meinen Mitgliedsdaten vornehmen?

Um zum Beispiel deine Adresse oder Bankverbindung zu ändern gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst uns dein Anliegen per E-Mail, Fax und Post mitteilen oder eine der Optionen auf unserer Serviceseite zu „Änderungsmeldungen“ nutzen. Telefonische Änderungsmeldungen nehmen wir nicht so gerne entgegen, um Schreibfehler und Missverständnisse zu vermeiden.

Wie kann ich die Druckausgaben von Panorama und das Mitgliederheft des SBB abbestellen?

Den Versand der DAV-Zeitschrift Panorama können wir im SBB ganz einfach für dich einstellen. Das SBB-Mitgliederheft kannst du leider nicht abbestellen. Da dieses unser offizielles Kommunikationsmedium u.a. auch für Einladungsschriften zu Versammlungen ist, müssen wir gewährleisten, dass jedes Mitglied/jeder Haushalt die Möglichkeit hat, die Zeitung zu lesen. Die Zustellung per E-Mail ist dabei rechtlich noch nicht zulässig.

 

Wenn wir mit unseren FAQs rund um die Mitgliedschaft im SBB deine Frage noch nicht beantworten konnten, dann schreibe uns dein Anliegen an mv@bergsteigerbund.de.