Nachrichten aus dem Verein

Jubiläumswanderung 150 Jahre DAV

Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums des DAV könnt ihr an unserer Jubiläumswanderung teilnehmen. Start und Ziel ist an unserer Saupsdorfer Hütte. Das ganze Jahr könnt ihr unseren Tourenvorschlag aus dem DAV Jubiläumstourenbuch nachwandern und kommt dabei an mehreren QR-Codes vorbei. Diese findet ihr an den folgenden Punkten:

  1. Saupsdorfer Hütte
  2. Wachberg
  3. Weifberg
  4. Hinterhermsdorf
  5. Gnaukmühle

Ihr erkennt die richtigen Barcodes am SBB-Logo. Scannt diese mit eurem QR-Code-Reader (App vorher installieren) auf dem Smartphone und ihr erhaltet mit jeder Station einen Teil eines Lösungsspruchs. Schickt uns den gesamten Spruch und ein Foto mit euch auf der Wanderung per E-Mail zu und ihr erhaltet eins unserer schicken SBB-Frühstücksbrettchen.

Die gesamte Tour könnt ihr euch bei www.alpenvereinaktiv.com, dem Tourenportal des DAV anschauen, in eure Tourenliste aufnehmen und auch ausdrucken.

Unsere weiteren Aktionen, mit denen sich der SBB im Jubiläumsjahr beteiligt, findet ihr unter bergsteigerbund.de/dav150.

 

Versand Mitgliedsausweise 2019

Die SBB-Mitgliedsausweise 2019 werden zentral ab Mitte Februar vom DAV-Dachverband in München an euch versandt. Bei ungekündigter Mitgliedschaft ist der Mitgliedsausweis 2018 noch bis 28.02.2019 gültig.

Wir schrauben für euch um!

Vom 21.-25.02.2019 wollen wir die Wettkampfwand (grüne Vorstiegswand) mit neuen Routen bestücken.

Somit steht diese Wand in der Zeit leider nicht zum Klettern zur Verfügung. Alle anderen Bereich unserer Kletterhalle können aber ohne Einschränkungen genutzt werden.

Wir bitten um euer Verständnis.

SBB präsentiert sich beim Dresdner Geschichtsmarkt

Das Thema des diesjährigen Dresdner Geschichtsmarkt lautet „Die Geschichte von Sport und Tourismus in Dresden und Umgebung“.

Auch der SBB beteiligt sich mit einer Ausstellungstafel und einem Vortrag am Markt.

Joachim Schindler wird am Samstag (23.2.19) einen Vortrag zum Thema „Zur 150-jährigen Geschichte des organisierten Tourismus in Dresden und Umgebung“ halten. Darin wird es um „Bergfahrten der Turner, Wanderer, Heimatfreunde, Alpinisten, Bergsteiger und Skifahrer bis hin zu den Dresdner touristischen Organisationen wie Alpenvereinssektionen, Gebirgsvereinen, Kletterklubs und Bergsteigerbund“ gehen.

Der Markt findet am 23. und 24. Februar 2019 in den Räumlichkeiten der Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) (Zellescher Weg 18, 01069 Dresden) statt. Besucher ab 16 Jahre zahlen 2 Euro Eintritt. Personen, welche einen Dresden-Pass vorweisen, haben freien Eintritt zum Markt.

Winterferienprogramm 2019

Es gibt noch freie Plätze!!!

Wir als Jugend des Sächsischen Bergsteigerbundes veranstalten auch 2019 wieder ein Winterferienprogramm.

In der Woche vom 25.02.-01.03.2019 kommen folgende Programmpunkte in Frage:

  • Eislaufen
  • Winterwanderung Dresdner Heide
  • Schlittenfahren
  • Superfly
  • Stiegenwanderung
  • Bouldern
  • Klettern im VZ
  • Übernachtung im VZ

Diese Programmpunkte stehen nicht fest und werden in der Woche / kurz davor entschieden, da wir nicht wissen wie das Wetter wird. Nur die Übernachtung im VZ steht fest.

Bei der Übernachtung werden wir Essen kochen, Seilbahnen bauen, Nachtklettern und weitere spaßige Sachen machen. Am nächsten Tag werden wir gemeinsam Frühstücken, Klettern und bevor wir uns verabschieden noch einmal gemeinsam Mittagessen. Ende wird so gegen 14:00 Uhr sein.

Hier geht es zur Anmeldung

Teilnehmerbeitrag: 45 € p. P.

Das müsst ihr mitbringen:

  • Essen und Trinken von Montag bis Donnerstag
  • Am Donnerstag Schlafsack und Isomatte
  • Klettersachen

Wenn nicht speziell vorher angesagt wollen wir uns immer 9 Uhr am VZ treffen um gemeinsam in den Tag zu starten. Ende der Tage wird je nach Veranstaltung zwischen 17 und 18 Uhr sein wo wir uns dann wieder am VZ einfinden.
Weitere Informationen findet ihr bei der Anmeldung.
Wir freuen uns schon auf Euch, Kristof und Kathi

Trainingslager des SBB-Kaders

Am vergangenen Wochenende waren wir in Berlin zum Trainingslager. Einen Bericht findet ihr auf unserer Seite vom SBB-Kader.

Erfolgreicher Wuchterlauf 2019

Am Samstag, 26.01.2019 fand zum 51. Mal der traditionsreiche Bergsteiger-Skilauf „Wuchterlauf“ in Sebnitz statt. Erstmalig nicht mehr unter der organisatorischen Führung von Gunter Seifert, der stand aber den neuen Machern um Carsten Vater natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Leider war das Wetter den Organisatoren nicht hold, und so musste trotz heftigen Schneefalls am Wettkampftag, das Rennen wieder einmal als Crosslauf ausgetragen werden, weil die Bedingungen eine Präparation der Loipe nicht rechtzeitig hergaben.

Sieger der erstmalig ausgelobten Kategorie SBB-Skimeisterin 2019 bzw. SBB-Skimeister 2019 wurden Ulrike Petzka vom KV Vogelfrei und Robert Götz von der KV Rohnspitzler.

Insgesamt nahmen 40 Teilnehmer vom Zwerg in der Altersklasse bis 6 Jahre bis zum Senior der Altersklasse AK 5 teil.

Die Ergebnisse können hier eingesehen werden: Ergebnisliste Wuchterlauf 2019

Neue Kletterpartnersuche online

Lange gewünscht, jetzt endlich wieder verfügbar. Seit Januar haben wir wieder eine Kletterpartnersuche! Und ähnlich der „früher“ schon einmal existierenden Version kann man einen Kletterpartner suchen oder aber auch sich auf ein Gesuch hin melden. In Zeiten von DSGVO & Co. muss natürlich der Anmeldeprozess etwas angepasst werden. Ihr findet die neue Kletterpartnersuche unter https://bergsteigerbund.de/kletterpartnersuche Viel Erfolg!

Unterstützt wurden wir bei der Entwicklung übrigens maßgeblich von unserem Mitglied Alexander Ott. Einen riesigen Dank an dich Alex, ohne deine Hilfe wäre dieses Projekt jetzt wahrscheinlich noch nicht online!

Stellungnahme der AGnR zu Sicherungsmitteln…

…welche ohne Beschluss gesetzt oder entfernt wurden oder werden oder deren Standort ohne Beschluss (falls nötig) verändert wurde oder werden wird.

Immer wieder kommt es vor, dass im Gebirge auf „illegalem“ Wege und ohne Wissen oder Zustimmung der zuständigen Facharbeitsgruppen des SBB Sicherungsmittel angebracht, entfernt oder verändert werden. Die AGnR missbilligt solch eigenmächtiges Schaffen von Tatsachen.

Die AGnR distanziert sich deutlich davon,

• wenn Sicherungsmittel im Gebirge, welche in anerkannten Kletterwegen installiert sind und anerkannte Teile dieser Wege sind, eigenmächtig und ohne Beschluss einer Facharbeitsgruppe des SBB entfernt werden oder
• wenn der Standort dieser Sicherungsmittel geändert wird in einem Maß, welches die Zustimmung oder einen Beschluss einer dieser AG erfordern würde oder
• wenn in anerkannten Kletterwegen ohne Zustimmung oder Beschluss einer dieser AG eigenmächtig Sicherungsmittel installiert werden oder installiert bleiben.

Alle Arbeiten im Gebirge, welche Sicherungsmittel im Verlauf anerkannter Kletterwege betreffen, müssen mit den Facharbeitsgruppen des SBB abgesprochen werden. Unkoordiniertes („illegales“) Schaffen von Tatsachen wird von der AGnR klar missbilligt.
Regelungen, welche in den Sächsischen Kletterregeln festgehalten sind, bleiben von dieser Stellungnahme unberührt und werden selbstverständlich auch von der AGnR getragen.

André Zimmermann (Leiter AGnR)
AGnR-Protokoll

Geänderte Eintrittspreise ab 1.1.19 für die Kletterhalle

Wie bereits im Mitteilungsheft angekündigt, kommen wir nun leider auch nicht mehr umher, unsere Eintrittspreise für die Kletterhalle ab dem 1.1.19 zu erhöhen. Grund dafür sind gestiegene Betriebskosten (Strom, Reinigung, etc.) und erhöhte Personalkosten.

Folgende Preise gelten ab 1.1.19:

SBB-Mitglieder Tageskarte 10er Karte Jahresabo (Preis/Monat)
Kinder bis 4 Jahre* frei
Kinder 5 bis 9 Jahre* 4,00 € 36,00 € 15,00 €
Kinder 10 bis 17 Jahre* 4,50 € 41,00 € 17,00 €
Jugendliche 18 – 24 Jahre 6,50 € 58,50 € 24,50 €
Erwachsene ab 25 Jahre 7,50 € 67,50 € 28,00 €
Senioren ab 65 Jahre** 58,50 € 24,50 €
Menschen mit Behinderung*** 4,50 € 41,00 €

 

Bitte beachtet, dass ab der Preisänderung alle Kinder ab 5 Jahre Kletterhalleneintritt zahlen müssen.

Mitglieder anderer DAV-Sektionen, ÖAV-/AVS-Mitglieder
Tageskarte 5er Karte
Kinder bis 4 Jahre* frei
Kinder 5 bis 9 Jahre* 6,00 € 28,50 €
Kinder 10 bis 17 Jahre* 7,00 € 33,25 €
Jugendliche 18 – 24 Jahre 9,00 € 42,75 €
Erwachsene ab 25 Jahre 10,00 € 47,50 €
Menschen mit Behinderung*** 7,00 € 33,25 €

 

Gäste Tageskarte
Kinder bis 4 Jahre* frei
Kinder 5 bis 9 Jahre* 8,00 €
Kinder 10 bis 17 Jahre* 9,00 €
Erwachsene 13,00 €
Menschen mit Behinderung*** 9,00 €

 

Nur Sichern: 2,00 €

 

Ihr seid noch kein SBB-Mitglied, wollt aber demnächst auch von den günstigeren Preisen profitieren? Dann werdet Mitglied bei uns.

 

* Aufgrund der besonderen Sorgfaltspflicht für minderjährige Personen dürfen diese die Kletteranlage nur unter nachfolgenden Bedingungen nutzen:
1) in Begleitung und unter Aufsicht der eigenen Eltern oder,
2) in Begleitung und unter Aufsicht einer anderen volljährigen Person (bzw. Übungsleiter einer SBB-Trainingsgruppe) bei Vorlage einer von den Eltern ausgefüllten Einverständniserklärung oder,
3) ab Erreichen des 14. Lebensjahres auch ohne Begleitung durch volljährige Personen bei Vorlage einer von den Eltern ausgefüllten Einverständniserklärung und eines DAV-Kletterscheins Vorstieg (bzw. DAV-Kletterschein Toprope – dann entsprechend nur Nutzung des Topropebereichs und des Bouldersbereichs)
Hier nochmal im Überblick: Nutzungsbedingungen Kletterhalle Minderjährige

** Regeln für Senioren 65+: Die vergünstigten 10er Karten bzw. Jahresabos für Senioren sind nur von Montag bis Freitag (außer Feiertag) gültig. Es ist zu beachten, dass die Halle stets vor 14 Uhr betreten werden muss.

*** Gilt nur gegen Vorlage eines gültigen Behindertenausweises (ab Grad der Behinderung 50).