Nachrichten aus dem Verein

Offenes Klubklettern „Sandsteiner“

Der Kletterklub „Sandsteiner“ lädt alle Interessenten am Samstag den 13.10.18 zu einem offenen Klubklettern ein.

Treffpunkt ist 10 Uhr die Daxensteinbaude im Bielatal.

Weitere Infos: www.sandsteiner.com

Für Interessenten: Eine kurze Info an info@sandsteiner.com wäre super.

JSBB Hüttentour 2019

Wo: Verwall-Gruppe, Österreich

Zeitraum: 13.07 (Sa) – 21.07.2019 (So)

Unkostenbeitrag: 230 € Alter: 11 Jahre – 27 Jahre

Weitere Infos: im Bergsteiger & online

Wir freuen uns auf euch,
Alex, Ellen und Julia


Falls ihr Fragen habt oder euch anmelden wollt, meldet euch bei:
kuechler.e@gmail.com

Eröffnung Klettergarten Rochlitz

Tolles Wetter, prima Stimmung und 200 gut gelaunte Gäste. Dier Eröffnung des neuen SBB-Klettergartens im Rochlitzer Seidelbruch am 30.9.18 hat allen viel Spaß gemacht. Danke an alle die sich mit viele ehrenamtlichen Engagement dafür eingesetzt haben. Danke auch an die Stadt Rochlitz, die Vereinigten Porphyrwerke und den Deutschen Alpenverein für die Unterstützung.


Vorherige Nachricht:

Nach fast 2 Jahren intensiver Arbeit an den Steinbrüchen des Rochlitzer Bergs wollen wir den neu entstandenen Klettergarten nun offiziell am 30.9.2018 eröffnen. Ab 11 Uhr sind wir vor Ort und wollen mit euch klettern. Für Grill und Bier ist gesorgt. Bringt schönes Wetter, Kind und Kegel, eure Bekannt- und Verwandtschaft und alle Freunde mit.

Wichtige Informationen zum Klettergarten findet in der Rubrik „Bergsport„.

Wir freuen uns auf euch!

Nehmt Rücksicht im Bahratalgebiet!

In diesem Sommer kam es im Bereich des Bahratales durch gedankenloses Verhalten von Bergfreunden zu einem Konflikt mit den Waldeigentümern. Dieser Konflikt gipfelte darin, dass die Waldeigentümer eine Sperrung des Waldes aussprachen. Letzter Auslöser war eine uneinsichtige Gruppe, die bei der größten Trockenheit mit dem Gaskocher Essen erwärmte. Auf die Aufforderung das zu unterlassen gab es kein Einsehen, sondern blöde Sprüche.

Um den Konflikt zu entschärfen, fand bereits eine Vor-Ort-Begehung statt. Dabei bestand auf allen Seiten Einigkeit, dass der aktuelle Zustand so nicht tragbar ist. Deshalb sollen für dieses Gebiet Verhaltensregeln erarbeitet werden, mit denen alle Seiten leben können.

Um diesen Stand nicht zu gefährden, bitten wir alle Bergfreunde sich schon jetzt an folgende (an sich selbstverständliche) Regeln zu halten:

  • kein Feuer anzünden
  • kein Freiübernachten
  • Verlassen des Waldes vor Einbruch der Dämmerung
  • nur ausgeschilderte Zustiege benutzen
  • keine Zufahrten zuparken
  • Kein Übernachten auf den Parkplätzen

Klaus Kallweit, Vorstand Natur- und Umweltschutz

Korrektur Einladung Jugendvollversammlung

In dem im Mitteilungsblatt sowie online verbreiteten Aufruf zur Teilnahme an der Jugendvollversammlung am 28.09. war fälschlicherweise eine Altersuntergrenze angegeben worden.

Im Einklang mit der Mustersektionsjugendordnung wird es für die erste Jugendvollsammlung am 28.09. keine Altersuntergrenze geben, d.h. auch alle Mitglieder jünger als 14 Jahre sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.
Des weiteren verschieben wir den Beginn auf 17:00 Uhr nach vorne, um ausreichend Zeit für alle Themen zu haben.

Wir bitten den Fehler zur entschuldigen und hoffen auf eine rege Teilnahme ! Alle Interessierten können sich weiterhin über unser Anmeldeformular anmelden.

Kletterhalle: Neue Eintrittsbedingungen für Minderjährige ab 1.9.18

Ab 1. September gelten neue Regelungen für den Eintritt von Minderjährigen in unsere Kletterhalle. Diese treffen dann zu, wenn Kinder nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten klettern kommen.

Nutzungsbedingungen Kletterhalle Minderjährige

Wir bitten alle darum – auch die regelmäßigen Nutzer der Kletterhalle – sich die neuen Eintrittsbedingungen genau durchzulesen sowie eine neue Einverständniserklärung auszufüllen und diese beim nächsten Kletterhallenbesuch abzugeben.

Wer aufgrund der neuen Bestimmungen schnell einen DAV-Kletterschein (Toprope oder Vorstieg) machen möchte, der meldet sich bitte per E-Mail bei uns. Inhalte der Prüfung findet ihr auf der Seite des Alpenvereins.

Wir danken für euer Verständnis!

 

 

Betretungsverbot aufgrund Waldbrandgefahr im Nationalpark – AUFGEHOBEN

Die Sperrung des Waldes ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben. (Mitteilung vom Landratsamt Sächsische Schweit Osterzgebirge vom 30.8.18)

Die Sperrung auf tschechischer Seite, wie sie im Beitrag „Gebietssperrungen in Tschechien“ beschrieben sind, bestehen unabhängig davon weiter.

 

Meldung vom 20.7.18:

Liebe Mitglieder, die lang anhaltende Trockenheit hat neben ihren guten Seiten – viel klettern!!! – leider auch negative Folgen: Es herrscht seit Wochen Waldbrandwarnstufe 4, teilweise sogar 5.  Und leider ist es in den letzten Wochen auch immer wieder zu kleineren und größeren Waldbränden gekommen. Nicht immer, aber eben leider auch, aufgrund von unachtsamen Boofern und weggeworfenen Zigarettenstummeln.

Die Nationalparkverwaltung hat nun eine Allgemeinverfügung erlassen, wonach es im Gebiet der Nationalparkregion Sächsische Schweiz (dies ist der Nationalpark und das Landschaftsschutzgebiet) ein allgemeines Betretungsverbot von 21.00 bis 6.00 Uhr gibt. Boofen ist damit für den Moment untersagt! Diese Verfügung gilt, bis zur Aufhebung der Waldbrandwarnstufe 3 und 4. Ihr könnt die Mitteilung im Einzelnen auch hier nachlesen.

Wir bitten alle, sich an diese Verfügung zu halten. Die Strafen bei Nichteinhaltung gehen von 2.500 € bis zu 10.000 €. Bitte auch auf das Rauchen im Wald verzichten.

 

 

Mitgliedsbeiträge ab 1.9.18

Wer ab dem 1. September Mitglied im SBB wird, zahlt für das restliche Beitragjahr 2018 nur noch einen Teil des Gesamtbeitrages. Die Mitgliedschaft ab dem 1.9. kann man bereits jetzt schon online abschließen, dann ist der Mitgliedsausweis pünktlich zum Monatsanfang im Briefkasten. Die Beitragskonditionen für den 1.9. findet ihr in unserem Servicebereich.

Gebietssperrungen in Tschechien

Wie die Sächsische Zeitung am 23.08. berichtet, hat der Magistrat von Usti Nad Labem 14 Waldgebiete bis Ende Oktober gesperrt. Darunter auch die Tissaer Wände. Als Grund wurden Waldbrände angegeben. Wichtig: Auch markierte Wanderwege sind tabu. Die Sperrung gilt aktuell bis Ende Oktober!

Auch im Kreis Decin und Teplice gibt es Sperrungen. Der Nationalpark Böhmische Schweiz hat ebenfalls Sperrungen erlassen. Hier darf aber noch auf markierten Wegen gewandert werden. Diese Sperrung gilt aktuell bis Ende August.

Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir diese hier nachreichen.

Mehr Informationen:

Artikel in der Sächsischen Zeitung vom 23.08.2018

Artikel im Sandsteinblogger

Medieninformation vom Staatsbetrieb Sachsenforst vom 24.08.2018 zur aktuellen Begehbarkeit der Trekkingroute Forststeig Elbsandstein in Tschechien

Aushilfe für Vereinszentrum gesucht

Für Reinigungsarbeiten in der Geschäftsstelle suchen wir ab sofort eine freundliche Person mit Fleiß und Ordnungssinn. Die Tätigkeit umfasst vor allem die Bodenreinigung der Büroräume sowie das Fensterputzen im gesamten Vereinszentrum (ausgenommen hohe Außenfenster).

Die Tätigkeit soll an zwei Tagen pro Woche vormittags für je 3 Stunden erfolgen und wird auf 450 EUR-Basis vergütet.

Bei Fragen könnt ihr euch einfach an die Geschäftsstelle wenden.

Bewerbungen bitte bis 15.09.2018 an die Geschäftsstelle senden. Gern auch per E-Mail.