Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Seit 2011 bietet der SBB Jugendlichen an, ihr BFD bzw. ihr FSJ im Sport bei ihm zu absolvieren. Seit dem ist viel passiert. Mittlerweile sind die Freiwilligen unerlässlich für den JSBB und niemand möchte mehr darauf verzichten.
Seit dem 01.09.2018 können wir unsere neuen FSJ’ler*Innen Kristof und Kathi begrüßen. Erstmalig unterstützt der SBB auch die BFDlerinnen Lucia und Hanni.

Wir würden gerne DICH ab dem 01.09.2019 beim SBB begrüßen.


Hallöchen liebe Bergfreunde,

seit September sind wir, Kristof und Kathi, als die neuen FSJler*innen im Zimmer der Jugend zu finden. Wir sind durch unserer Liebe für Berge zu dem FSJ beim Sächsischen Bergsteigerbund gekommen.

Direkt nach der Schule ist es spannend durch neue Aufgaben in einem Verein ehrenamtlich tätig zu sein und dabei mit Leuten zu arbeiten, welche die selbe Leidenschaft verfolgen wie wir. Neben der abwechslungsreichen Beschäftigung, die einem beim SBB erwartet, klettern und bouldern wir auch gern in unserer Freizeit oder treiben uns auf Konzerten herum.
Unser Ziel ist es, die Projekte unserer Vorgänger mit eigener Kreativität zu füllen und viele tolle Erlebnisse mit Kids in der Natur zu sammeln.

Im Falle von Ideen, Anregungen, Kritik oder Fragen freuen wir uns jederzeit über Mails und persönliche Gespräche.

Man sieht sich, Kristof und Kathi


„Ein Leben ohne Klettern ist möglich, aber sinnlos! ;)“

Hey, ich bin Hanni und 19. Ich klettere schon fast seitdem ich laufen kann, regelmäßig seit 10 Jahren. Dabei habe ich schon im Alter von 9 Jahren an meinem ersten Wettkampf teilgenommen. Nach und nach bin ich dann immer mehr in den Leistungssport „hineingerutscht“. Mittlerweile nehme ich schon 5 Jahre lang an internationalen Wettkämpfen teil und konnte mich letztes Jahr sogar über einen 3. Platz bei der Jugend-WM im Bouldern freuen. Neben den ganzen Wettkämpfen bouldere und klettere ich auch unglaublich gerne draußen oder probiere mich in anderen Sportarten aus! Mit meinem BFD beim SBB möchte ich das nächste Jahr nutzen, um mich noch besser auf die internationalen Wettkämpfe vorbereiten zu können. Außerdem freue ich mich den SBB vor allem im Bereich der Kinder- und Jugendtrainingsgruppen unterstützen zu können, um so mein Wissen weiterzugeben.


Hallihallo 😉

Ich bin Lucia und 18 Jahre alt. Schon mit zwei Jahren nahmen mich meine Eltern mit zum Klettern in die Sächsische Schweiz. Am Anfang schaukelte ich nur in der Gegend herum oder spielte unten mit Playmobil Figuren. Doch das änderte sich schnell. Mit der Eröffnung der Boulderlounge in Chemnitz entdeckte ich die Liebe zu diesem Sport. Mit 10 Jahren nahm ich erfolgreich an meinem ersten Wettkampf teil und starte seit 2015 auch international. Dieses Jahr habe ich mich über einen 11. Platz bei der Jugend Weltmeisterschaft in Moskau gefreut. Außerdem liebe ich es draußen klettern zu gehen und dabei an die schönsten Orte der Welt zu reisen. 2018 habe ich mein Abitur abgeschlossen und nun die tolle Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst im Leistungssport im SBB zu machen. Ich freue mich sehr, dort zu helfen und gleichzeitig trainieren zu können, um nächstes Jahr mein Bestes bei Wettkämpfen zu geben.

Gemeinsam stark werden! -das ist unser Ziel. 🙂


 

Freiwilliges Soziales Jahr/ Bundesfreiwilligendienst

Was euch erwartet:

  • Organisation der Kinder- und Jugendarbeit der Jugend des Sächsischen Bergsteigerbundes
  • Ausfahrten des JSBB planen und durchführen
  • Leitung und Organisation von Kinderklettergruppen
  • Training mit den Kinderklettergruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit des SBB (Aktualisieren Website, Betreuung der Facebook-Seite, Texte für das Mitteilungsheft schreiben)
  • Einblicke in die haupt- und ehrenamtliche Arbeit im SBB (Geschäftsstelle, Bibliothek, Arbeitsgruppen)
  • Mitarbeit bei der Klettertechnischen Abteilung (De-/Installation/Auswechseln von Ringen und Abseilösen an Gipfeln in der Sächsischen Schweiz)
  • Schrauben und Umschrauben von Kletterrouten im Vereinszentrum
  • Individuelle Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten (Jugendleiter, Trainer C, usw.)

Wie ihr euch bewerben könnt:

  • Bewerbungsschreiben an Christian Walter senden: gf@bergsteigerbund.de
  • Christian meldet sich bei euch und teilt euch das weitere Verfahren mit

Weitere Informationen zu Freiwilligendiensten im Sport, FSJ im Sport und BFD im Sport findet ihr auf den Seite des Landessportbundes.