Bibliothek

Die Bibliothek des SBB ist mit 4.000 Wander-, Gebiets- und Kletterführern, 2.100 Landkarten, 300 Lehrbüchern, 900 Erlebnisbüchern und 500 Bildbänden, Historika und Periodika die größte Spezialbibliothek zum Bergsteigen in Sachsen. Insgesamt können mehr als 20.000 Medien ausgeliehen werden. Die SBB-Bibliothek beherbergt auch die Bücher aus dem umfangreichen Bestand der Fritz-Wiessner-Stiftung.

Die Bibliothek ist eine Einrichtung des SBB für seine Mitglieder. Sie wird von den Mitgliedern der AG Bibliothek ehrenamtlich betreut. Ihre Aufgabe ist die Sammlung von Literatur zur Sächsischen Schweiz und anderen Gebirgen. Publikationen aus den Bereichen Naturwissenschaft, Umwelt- und Naturschutz, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Sportwissenschaft werden nur mit Bezug zu Bergen oder Bergsteigen erworben. Die von alpinen Vereinen herausgegebenen Schriften gehören ebenfalls zum Sammelgebiet der Bibliothek.

Bibo

Buchtipp

SANDSTEINBLOGGER Ausgabe 2

Mach doch! Und er hat’s wieder gemacht, das zweite Heft aus echtem Papier. Zum Glück hat sich Hartmut wieder getraut und er nimmt uns mit in seine, in unsere Welt draußen zu sein.

Bei meinem ersten Betrachten des Titelbildes habe ich gestaunt und war zu gleich verwundert über die perfekte Beleuchtung an diesem exponierten Ort. Doch auf Seite drei steht des Rätsels Lösung und es sagt mir, trau keinem Foto, auch wenn’s noch so schön ist oder gerade deshalb. Aber darum geht’s ja gar nicht.

Es ist wieder schön in der Zeitschrift zu blättern und viel Interessantes zu erfahren, wovon man vielleicht schon mal gehört, es aber noch nicht aus der Sicht von Hartmut Landgraf gelesen hat. Auch wie er schreibt und formuliert, ist ein Vergnügen zu lesen. Zum Beispiel über Europas letzten Goldsucher oder Gisbert Ludewig oder Thomas Willenberger oder der Riesenfichte im Kirnitzschtal oder oder oder. Hauptthema des Heftes ist „Erleb dich selbst!“ und hier sind 7 spezielle Artikel zu Papier gebracht. Am besten ist aber alles lesen!

Man kann auch online mit dem Sandsteinblogger unterwegs sein und hier sind natürlich aktuelle oder frühere Beträge präsent. Wenn man das Buch kauft und ins Bücherregal stellt, hat man es auch ohne Internet immer zur Hand. In der SBB-Bibliothek kann man die Zeitschrift auch ausleihen.

Falk Große

Sandsteinblogger
Z11-01/2017

vorherige Buchtipps

Ausleihe und Online-Recherche

Die Nutzung der Bibliothek und das Ausleihen von Büchern ist für Mitglieder des Sächsischen Bergsteigerbundes kostenlos. Von Nichtmitgliedern wird eine einmalige Aufnahmegebühr und eine medienabhängige Gebühr erhoben. Details regelt die Benutzerordnung der Bibliothek.
Führer, Karten und Zeitschriften werden 14 Tage, alle anderen Medien 4 Wochen verliehen. Verlängerungen sind möglich.

Alle Medien können zu den unten stehenden Öffnungszeiten in der ersten Etage des SBB-Vereinszentrums ausgeliehen werden.

Dienstag von 17:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch von 11:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Zu diesen Zeiten sind die Mitarbeiter auch telefonisch erreichbar: 0351 481830-20 (nur zur Öffnungszeit)

Eine Online-Recherche ermöglicht die bequeme Suche nach Titeln von zu Hause aus. Vor Ort helfen die Bibliotheksmitarbeiter bei der Suche und beraten bei der Wahl der Bücher.

Weitere Infos zur Bibliothek findet ihr in der Benutzerordnung.

Zur Online-Recherche

Literaturspenden

Besonders willkommen sind Bücherspenden in Form aktueller Führer aus anderen Gebieten – und je abgelegener desto besser. Wer also ein kleines Urlaubsmitbringsel für den Verein sucht, ein zusätzliches Exemplar des vor Ort erhältlichen Kletterführers als Spende ist immer eine gute Idee!