Jugendvollversammlung

Du bist Mitglied im SBB und zwischen 10 und 27 Jahre alt, oder Jugendleiter*in/ Trainer*in beim SBB? Dann ist die Jugendvollversammlung das Gremium in dem du dich engagieren kannst.

Die Jugendvollversammlung findet einmal jährlich im Herbst statt. Zu ihr sind alle oben genannten eingeladen und stimmberechtigt. Wenn du unter 10 oder über 27 Jahre alt bist, dann bist du zwar nicht stimmberechtigt, aber herzlich willkommen dich in unsere Gremien wählen zu lassen.

Hier wählen wir alle drei Jahre den*die 3. Vorsitzende*n, sowie seine*ihre Stellvertreter*innen. Außerdem hast du jedes Jahr die Chance auf einen Platz im Jugendausschuss. Jede*r Teilnehmer*in kann also über die Arbeit der Jugend des Sächsischen Bergsteigerbundes mitbestimmen.

Die Jugendvollversammlung besteht aus mehreren Plena und Foren, die jeweils maximal 120 Minuten lang sind. Zwischendurch gibt es immer wieder Abwechslung und für Verpflegung ist natürlich auch gesorgt. Und damit ihr nicht denkt, dass es trocken wird: Es gibt sehr viele Spiele!

So könnte die Tagesordnung einer Jugendvollversammlung aussehen:

  • Begrüßung
  • Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Wahl des Protokollanten
  • Bericht aus dem vergangenen Jahr
  • Planung des nächsten Jahres
  • Wahlen
  • Verleihung JSBB Fleißbiene
  • Anträge, Diskussion und eventuelle Abstimmung
  • Sonstiges

Nach dem ganzen wichtigen Kram, gibt es ein Abendprogramm. Von Seilbahn, über Kistenkettern, bis Siebdruck finden wir immer neue verrückte Ideen und sind offen für viele lustige Aktionen. Nach dem Abendprogramm darf auch jede*r der*die möchte im Vereinszentrum übernachten. Ob im Sport-oder Boulderraum, eine Nacht in ein unserer Kletterhalle kann ganz schön aufregend sein.

Wenn du Lust bekommen hast, dann sei doch einfach dabei und bestimmte mit über die Zukunft des JSBB. Wir sehen uns!

Downloads

Geschäftsordnung der Jugendvollversammlung

Prokolle vergangener Sitzungen