Mitgliederversammlung 2022 | Sächsischer Bergsteigerbund

Mitgliederversammlung 2022

Hinweis: Diese Seite füllt sich noch mit weiteren Inhalten. Wir bitten euch, regelmäßig hier vorbeizuschauen.
Update 19.09.2022: Antrag zur MV eingefügt, Details Grundsatzbeschluss eingefügt.
Update 26.09.2022: Bewerber für die Vorstandsposten eingefügt.
Update 27.09.2022: Selbstvorstellung von Michael Scharnweber eingefügt.
Update 05.10.2022: Antrag von Helmut Konschak eingefügt.

Der Vorstand lädt zur Mitgliederversammlung 2022 ein. Diese findet am 21. November 2022 um 18 Uhr statt. Wie in den letzten Jahren treffen wir uns wieder im Dresdner Volkshaus, Schützenplatz 14.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Wahl des Protokollführenden
  3. Wahl eines Protokollunterzeichners
  4. Geschäftsbericht 2021
  5. Ehrungen
  6. Jahresrechnung 2021
  7. Bericht der Rechnungsprüfung 2021
  8. Entlastung des Vorstandes für 2021
  9. Beschluss des Haushaltsplans 2023
  10. Wahl der des Ersten Vorsitzenden/Vorsitzender und des/der Vorstandes/Vorständin für Bergsteigen
  11. Sachstand zur Umsetzung des Sozialtarifs
  12. Sachstand zur Satzungsänderung
  13. Grundsatzbeschluss zur Erweiterung des Vereinszentrums
  14. Anträge an die Mitgliederversammlung
  15. Schlusswort

Teilnahme und Stimmrecht

Teilnahmeberechtigt an der Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder des SBB. Bitte bringt euren Mitgliedsausweis mit.

Stimmberechtigt nach Satzung sind alle Mitglieder ab 16 Jahren mit Ausnahme der Gastmitglieder (Kategorie C).

Zu Punkt 10 – Wahl der/des Ersten Vorsitzender/Vorsitzenden, bzw. der/des Vorstandes für Bergsteigen

Für den Posten der/des Ersten Vorsitzender/Vorsitzenden bewirbt sich unser kooptierter 1. Vorsitzender Uwe Daniel. Er hatte bisher die Position des Vorstandes für Bergsteigen inne.

Für den durch die Bewerbung als Erster Vorsitzender vakante Position des Vorstandes für Bergsteigen bewirbt sich Michael Scharnweber. Zu Michael Scharnweber gibt es eine Selbstvorstellung.

Alle Kandidaten werden sich zur Mitgliederversammlung selbst vorstellen und können dann durch euch befragt werden.

Zu Punkt 13 – Grundsatzbeschluss zur Erweiterung des Vereinszentrums

Durch das stetige Wachsen unseres Vereins und dem steigenden Platzbedarf für Kinderklettergruppen, Büroarbeitsplätze, Sitzungsräumen und Lagermöglichkeiten kommt unser Vereinszentrum an seine Grenzen. Der Vorstand hat daher die Erweiterung des Vereinszentrums durch ein Gebäude auf einem Nachbargrundstück ins Auge gefasst. Wir möchten Euch die Idee zur Erweiterung des Vereinszentrums vorstellen und euch um einen Grundsatzbeschluss bitten: Die Mitgliederversammlung nimmt die Projektidee zur Kenntnis und beauftragt den Vorstand mit den weiteren Planungen. Die Mitgliederversammlung ist über den Planungsstand zu informieren und vor der Verwirklichung der Erweiterung erneut und unter Vorlage der Planungsdetails durch den Vorstand anzurufen.

Zu Punkt 14 – Anträge an die Mitgliederversammlung

Zur kommenden Mitgliederversammlung gibt es zwei Anträge.

Antrag von Hans Heydrich an die Mitgliederversammlung

Liebe Bergfreunde,

hiermit stelle ich form- und fristgerecht den nachfolgenden Antrag zur Abstimmung in der Mitgliederversammlung 2022:

„Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung aufgefordert, in Zukunft besonderes Augenmerk auf die Einhaltung des § 2 (2) der Satzung (parteipolitische Neutralität) zu richten. Er soll alle Versuche von politischen Parteien und Gruppierungen, den Verein für politische Zwecke zu missbrauchen, verhindern. Insbesondere soll der Vorstand darauf achten, dass keine Aktivitäten im Rahmen des Vereins stattfinden, die nicht unmittelbar dem in § 2 (1) genannten Vereinszweck dienen. Außerdem soll er Einfluss auf den DAV im Rahmen seiner Möglichkeiten nehmen, auch dort die parteipolitische Neutralität zu erhalten.“

Berg Heil!
Hans Heydrich

Antrag von Helmut Konschack

Wir haben den Antrag von Helmut Konschak mit einem Kommentar des Vorstands versehen.