Bibliothek

Die Bibliothek des SBB ist mit 4.000 Wander-, Gebiets- und Kletterführern, 2.100 Landkarten, 300 Lehrbüchern, 900 Erlebnisbüchern und 500 Bildbänden, Historika und Periodika die größte Spezialbibliothek zum Bergsteigen in Sachsen. Insgesamt können mehr als 20.000 Medien ausgeliehen werden. Die SBB-Bibliothek beherbergt auch die Bücher aus dem umfangreichen Bestand der Fritz-Wiessner-Stiftung.

Die Bibliothek ist eine Einrichtung des SBB für seine Mitglieder. Sie wird von den Mitgliedern der AG Bibliothek ehrenamtlich betreut. Ihre Aufgabe ist die Sammlung von Literatur zur Sächsischen Schweiz und anderen Gebirgen. Publikationen aus den Bereichen Naturwissenschaft, Umwelt- und Naturschutz, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Sportwissenschaft werden nur mit Bezug zu Bergen oder Bergsteigen erworben. Die von alpinen Vereinen herausgegebenen Schriften gehören ebenfalls zum Sammelgebiet der Bibliothek.

Bibo

Buchtipp

Das Tiroler Vier-Jahreszeiten-Wanderbuch

von Hubert Gogl

„Früh wenn die ersten Hähne krähn‘, wandern wir schon durch den grünen Wald.
Da ist die Welt so wunderschön und hell ein frohes Lied erschallt…“

Mit einem frohen Wanderlied auf den Lippen lässt es sich zu jeder Jahreszeit gut wandern, egal ob in der Sächsischen Schweiz, auf dem Rennsteig oder in Tirol. Für Tirol gibt es jetzt das Vier-Jahreszeiten-Wanderbuch, was sehr praktisch ist, denn im Hochgebirge sind die Anforderungen an eine genussvolle Wanderung in jeder Jahreszeit von besonderen Bedingungen geprägt; kürzere Tage im Frühling und Herbst, heiße Tage im Sommer und natürlich verschneite Wanderwege im Winter.

Hubert Gogl, Berg-, Skiführer wie Allround- Bergsteiger, kennt natürlich Nordtirol von Kindesbeinen an und gibt Empfehlungen, auf die sicher Verlass ist. Im Klappentext lesen wir: “Welche Wege führen durch mittlere Höhenlagen, fangen die Sonne ein und sind vielleicht schon zeitig oder noch spät im Jahr schneefrei? Wo grünt und blüht es im Frühling zuerst? Welche Routen versprechen im Hochsommer mit Bächen, Bergseen oder Gletscherluft Abkühlung und Frische? Auf welche Aussichtspunkte kann man noch steigen, wenn die Tage schon kürzer sind? Und wo lässt sich im Winter auch ohne Ski am schönsten wandern?“

Rund hundert Wanderungen sind für eine so große Region wie das gesamte Nordtirol wohl nicht gerade viel, aber unter Berücksichtigung der vier Jahreszeiten wiederum angemessen. Wie in einem guten Führer seiner Art sind alle Touren mit Angaben zu Anreise, Schwierigkeit, Wegcharakter und Einkehrmöglichkeiten genau beschrieben. Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Wegverlauf bilden die Ergänzung zur Karte in Papier oder auf dem Smartphone. Manche Wanderung führt in einen stillen, besonders schönen Winkel, der dem Massentourismus ausweicht. Alle Touren sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und so sind Touren, die nicht am Start enden, gut zu absolvieren.

Dem frohen Lied auf dem Heimweg „…Wir sind hinaus gegangen, den Sonnenschein zu fangen, kommt mit und versucht es doch auch einmal!“ dürfte somit nichts entgegenstehen.

Falk Große

Das Wanderbuch ist auszuleihen in der Bibliothek unter F3579.

 

vorherige Buchtipps

Ausleihe und Online-Recherche

Die Nutzung der Bibliothek und das Ausleihen von Büchern ist für Mitglieder des Sächsischen Bergsteigerbundes kostenlos. Von Nichtmitgliedern wird eine einmalige Aufnahmegebühr und eine medienabhängige Gebühr erhoben. Details regelt die Benutzerordnung der Bibliothek.
Führer, Karten und Zeitschriften werden 14 Tage, alle anderen Medien 4 Wochen verliehen. Verlängerungen sind möglich.

Alle Medien können zu den unten stehenden Öffnungszeiten in der ersten Etage des SBB-Vereinszentrums ausgeliehen werden.

Dienstag von 17:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch von 11:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Zu diesen Zeiten sind die Mitarbeiter auch telefonisch erreichbar: 0351 481830-20 (nur zur Öffnungszeit)

Eine Online-Recherche ermöglicht die bequeme Suche nach Titeln von zu Hause aus. Vor Ort helfen die Bibliotheksmitarbeiter bei der Suche und beraten bei der Wahl der Bücher.

Weitere Infos zur Bibliothek findet ihr in der Benutzerordnung.

Zur Online-Recherche

Literaturspenden

Besonders willkommen sind Bücherspenden in Form aktueller Führer aus anderen Gebieten – und je abgelegener desto besser. Wer also ein kleines Urlaubsmitbringsel für den Verein sucht, ein zusätzliches Exemplar des vor Ort erhältlichen Kletterführers als Spende ist immer eine gute Idee!