Alle Beiträge der Kategorie Nachrichten

Tag des offenen Umgebindehauses in der Saupsdorfer Hütte

12.05.2022

Am 29.Mai 2022 wird der Tag des Umgebindehauses in der Saupsdorfer Hütte gefeiert.

Zeitweises Boofenverbot tritt in Kraft

11.05.2022

Ab dem 20. Mai tritt ein zeitweiliges Boofenverbot im Nationalpark Sächsische Schweiz in Kraft.

Wie könnt Ihr Euch ehrenamtlich engagieren? z.B. beim Umschrauben in der Kletterhalle

10.05.2022

Am 20./21.05.2022 benötigen wir Hilfe beim Griffe aubschrauben, waschen und sortieren.

Petition zur Rettung des Holzberges als Klettergebiet

27.04.2022

Eure Unterstützung für die Erhaltung des Klettergebietes wird gebraucht.

Tresenmitarbeiter*in gesucht

26.04.2022

Wir suchen dich ab sofort als Unterstützung für den Empfang in unserem Vereinszentrum in Dresden.

Protokolle der AGnR-Sitzungen

20.04.2022

Die Protokolle der AGnR-Sitzungen vom 13.9.21 sowie vom 28.3.22 sind online.

Mach dein FSJ beim SBB

13.04.2022

Auch für das kommende Jahr vergibt der SBB wieder zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport im Bereich der Jugend.

Neue Ausstellung

12.04.2022

Die kommende Ausstellung „Zwiegespräch – Malereien von Sabine Veit und Waltraud Lorek“ wird am 02.05.2022 eröffnet.

Information der AG Boofen zur geplanten Neuregelung des Boofens im Nationalpark Sächsische Schweiz

02.04.2022

In den letzten Monaten haben wir intensiv mit dem Umweltministerium (SMEKUL) und der Nationalparkverwaltung (NPV) zu einer Neuregelung des Boofens im Nationalpa

Hannes Herrmann ist neuer Geschäftsführer des SBB

01.03.2022

Seit 1. März 2022 hat der Sächsische Bergsteigerbund (SBB) einen neuen hauptamtlichen Geschäftsführer an der Spitze unserer Geschäftsstelle.

Felsbrütersperrungen in der Sächsischen Schweiz

17.02.2022

Jedes Jahr im Frühjahr werden einige Klettergipfel im Nationalpark Sächsische Schweiz zum Schutz der Felsbrüter zeitweilig gesperrt.

Mitgliederinformation zur geplanten Neuregelung des Boofens

04.02.2022

Das Boofen in der Sächsischen Schweiz soll umfassend neu reglementiert werden. Lest hier den aktuellen Stand und unsere Einschätzung dazu.