Alle Beiträge der Kategorie Nachrichten aus dem Verein

JSBB Skitour 12.02. bis 19.02.2022

19.10.2021

Hallo liebe Skibegeisterte, Du willst einsame Gipfel und frischen Powder unter deinen Brettern statt überfüllte Skigebiete und vereiste Pisten? Du bist bereit

Tourenberichte gesucht

14.10.2021

Wir suchen Tourenberichte für den Neuen Sächischen Bergsteiger, unser Mitteilungsblatt.

Abstimmung für Deutschen Ehrenamtspreis

29.09.2021

Wir haben uns für den Deutschen Ehrenamtspreis beworben. Unterstützt uns und stimmt für den Sächsischen Bergsteigerbund ab.

Abkletterwochenende JSBB 22.-24.10.2021

20.09.2021

Liebe junge Bergsteiger*innen, ihr wisst noch nicht, was ihr in den Herbstferien unternehmen könnt? Vom 22. bis 24. Oktober wollen wir mit euch die Draußenkle

Vorsorgliches Freisägen um wichtige Wanderwege beginnt

30.08.2021

Die Landesdirektion hat 8 der 10 wichtigsten Wanderwege aus dem Stufenplan A des SBB zum vorsorglichen Freischneiden genehmigt, die Arbeiten beginnen in Kürze.

Neue Protokolle der AGnR online

05.08.2021

Es gibt neue Protokolle der AGnR.

SBB positioniert sich zum wachsenden Problem der Tickmarks in Kletterwegen

30.07.2021

Ein Appell zur gegenseitigen Ruecksichtnahme.

Erfreuliche Ergebnisse in der AG Wege am 29. Juni 2021

01.07.2021

Der vom SBB ausgearbeitete Stufenplan zum Erhalt und zum Freischneiden der Wanderwege in der Sächsischen Schweiz wird von den Behörden zeitnah umgesetzt.

SBB-Mitglieder in den Felskader aufgenommen

23.06.2021

In den neu gegründeten Felskader Sachsen haben es acht SBB-Mitglieder geschafft.

Verstärkung für den Tresen der Kletterhalle gesucht

08.06.2021

Wir suchen Verstärkung für den Tresen der Kletterhalle auf 450€ Basis.

Ministerpräsident kommt zu einem Treffen in die Sächsische Schweiz

05.06.2021

Nach unserer zweiten Pressemitteilung vom 3. Juni ist Ministerpräsident Kretschmer nun doch bereit, sich vor Ort ein Bild zur Lage der unpassierbaren Wanderweg

SBB wendet sich aufgrund der unpassierbaren Wege an den Ministerpräsidenten

31.05.2021

Auf unseren Brief an den Ministerpräsidenten zu unpassierbaren Wanderwegen gibt es nach reichlich zwei Wochen weder Eingangsbestätigung noch Antwort.